Letzte Rose

Flotow, Friedrich von (1812-1883) / Oh, Seongju (*1964) (Arr.)

Es-Durd'-es''SA

Text Riese, Friedrich Wilhelm (1807-1879)

Thematik Trauer

Epoche Romantik

Gattung Volkslied

Bereich Weltlich

Sprache Deutsch

Werkverzeichnis Unbekannt

Text

Deutsch

Letzte Rose, wie magst du
So einsam hier blühn?
Deine freundlichen Schwestern
Sind längst, schon längst dahin.
Keine Blüte haucht Balsam
Mit labendem, labendem Duft,
Keine Blätter mehr flattern
In stürmischer Luft.

Warum blühst du so traurig
Im Garten allein?
Sollst im Tod mit den Schwestern,
Mit den Schwestern vereinigt sein.
Drum pflück ich, o Rose,
Vom Stamme, vom Stamme dich ab,
Sollst ruhen mir am Herzen
Und mit mir, ja mit mir im Grab.
Chorlibri

Neuigkeiten

Ab sofort kannst Du zahlreiche Chorwerke zusätzlich nur mit Text üben, wenn Du auf folgendes Symbol klickst:

S
A
T
B
Tutti

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

T. 1
T.
T.
00:00
00:00
bpm

Du bist offline.